Geschäftsbedingungen

I. GEGENSTAND DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Nutzung der Webseite Moebeltaxi-Deutschland.de.

1.2. Die Webseite Moebeltaxi-Deutschland.de gehört der Möbeltaxi Deutschland e.U., Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE219461605, mit Sitz und Anschrift der Geschäftsführung: Mühlenstr. 8a, 14167 Berlin, Deutschland, vertreten durch Inh. Claus Seide (nachfolgend „Möbeltaxi“).

II. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

2. Die Webseite von Möbeltaxi stellt die Geschäftstätigkeit des Unternehmens vor. Des weiteren präsentiert sie unverbindliche Angebote zu Transport, Umzugs- und Umzugsdienstleistungen von Gegenständen und einen thematischen Blog mit Beiträgen, Werbeangeboten und anderen Dienstleistungen.

3. Die Webseite kann Links zu anderen Webseiten enthalten. Möbeltaxi ist nicht verantwortlich für die Datenschutzrichtlinien von Webseiten, die es nicht verwaltet, oder für die darin enthaltenen Informationen.

4.1. Möbeltaxi aktualisiert regelmäßig den Inhalt und die Zugänglichkeit der Webseite, um deren Nutzbarkeit zu verbessern. Möbeltaxi behält sich das Recht vor, Änderungen an der Webseite vorzunehmen, die es für angemessen hält, und kann daher nicht jederzeit einen ununterbrochenen und zeitnahen und fehlerfreien Zugriff auf die gesamte Webseite garantieren. Bei Bedarf und um die Qualität und Sicherheit der Webseite zu wahren und zu verbessern, kann Möbeltaxi den Zugriff darauf bei geplanten oder zufälligen Anlässen vorübergehend einschränken.

4.2. Möbeltaxi ist nicht verantwortlich für Fehlfunktionen, Fehler oder Schäden im Zusammenhang mit externen Modulen und Plugins, die externe Webseiten verwalten und kontrollieren.

5.1. Möbeltaxi ist nicht verantwortlich für Schäden oder entgangene Gewinne von Kunden der Webseite aufgrund von Handlungen Dritter, die die Informationen auf der Webseite mit unethischen, technischen Mitteln verwendet haben. Möbeltaxi garantiert jedoch, dass es die ihm zur Verfügung stehenden Mittel einsetzt, um solche Handlungen zu verhindern.

5.2. Möbeltaxi darf sich gegen jede Person wehren, die mit irgendwelchen Mitteln einen Angriff auf die Webseite von Möbeltaxi durchgeführt hat, sei es gegen ihre technische Struktur oder gegen die veröffentlichten Inhalte (illegales Kopieren, Hacken, Senden schädlicher Dateien usw.).

III. UMZUG UND UMZUGSDIENSTLEISTUNGEN

Zitate

6.1. Die Webseite Moebeltaxi-Deutschland.de stellt Kunden auf Anfrage Angebote für Transporte, Umzüge- und umzugsnahe Leistungen innerhalb Deutschlands (nachfolgend „Leistungen“) zur Verfügung.

6.2. Um den Kunden das beste Angebot zu unterbreiten, arbeitet Möbeltaxi mit einem Netzwerk ausgewählter Partner zusammen (z. B. www.immobilienscout24.de ). Möbeltaxi und seine Partner sind vollständig registrierte Unternehmen und versichert, um die Dienstleistungen zu erbringen.

6.3. Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten (z. B. Namen und Adressen), die von Kunden bereitgestellt werden, um ein Angebot zu erhalten, unterliegt der Datenschutzrichtlinie von Möbeltaxi, mit der sich Kunden vertraut machen sollten.

7.1. Alle bereitgestellten Angebote basieren auf den vom Kunden bereitgestellten Informationen und können angepasst werden, wenn zusätzliche Faktoren die Komplexität oder Quantität der Leistung beeinflussen.

7.2. Das Angebot kann auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden zusätzliche Dienstleistungen enthalten, wie z. B., aber nicht beschränkt auf:

7.2.1. Demontage oder Montage von Möbeln aller Art;

7.2.2. Trennen, erneutes Anschließen, Zerlegen oder erneutes Zusammenbauen von Geräten, Vorrichtungen, Ausstattungen oder Ausrüstungen;

7.2.3. Transportieren von Gegenständen von schwer zugänglichen Orten wie Dachböden, wenn Beleuchtung und sicherer Zugang vorhanden sind;

7.2.4. Demontage oder Montage von Gartenmöbeln und -geräten (z. B. Schuppen, Gewächshäuser, Satellitenschüsseln, Gehwegplatten, Pflanzgefäße und andere);

7.2.5. Transport von gefährlichen oder explosiven Gegenständen, Tieren, Waffen, Munition, Schmuck, Edelmetallen und Edelsteinen, Gegenständen, die eine kontrollierte Umgebung oder eine spezielle Genehmigung oder Erlaubnis zum Bewegen erfordern,

7.3. Nach Erhalt des Angebots können Kunden telefonisch oder via Email mit Möbeltaxi kommunizieren, um die Erbringung der Dienstleistungen durch Möbeltaxi oder seinen empfohlenen Partner zu bestätigen und weitere Details zu planen.

8. Die Webseite Moebeltaxi-Deutschland.de ist keine Plattform für Vertragsabschlüsse und Zahlungsabwicklungen zwischen Kunden und Möbeltaxi oder deren ausgewählten Partnern. Alle Verträge kommen außerhalb der Webseite im gegenseitigen Einvernehmen zwischen den Parteien zustande. Alle Zahlungen zwischen den Parteien erfolgen außerhalb der Webseite.

Leistung und Haftung

9.1. Kunden garantieren, dass die Waren, die bei der Erbringung der Dienstleistungen bewegt oder entfernt werden sollen, ihr Eigentum und frei von Rechtskosten sind.

9.2. Möbeltaxi wird unter keinen Umständen Dienstleistungen im Zusammenhang mit gestohlenen oder verbotenen Waren oder Drogen erbringen.

9.3. Soweit Möbeltaxi die Umzugs- oder Transportdienstleistung für den Kunden übernimmt, fällt auch in Schadensfällen die Haftung an Möbeltaxi. Sollte die Dienstleistung durch einen Partner von uns übernommen werden, so haftet bei Schadensfällen der ausführende Partner. In einem solchen Fall helfen wir gerne und unverbindlich in der Vermittlung als außenstehende Partei.

10.1. Möbeltaxi hat das Recht, die Methode und den Weg zur Erbringung der Dienstleistungen zu wählen, sofern nichts anderes vereinbart ist.

10.2. Kapazitäten in den zur Erbringung der Dienstleistungen eingesetzten Fahrzeugen oder Containern dürfen, sofern nicht anders vereinbart, für Sendungen anderer Kunden genutzt werden.

10.3. Möbeltaxi behält sich das Recht vor, einige oder alle Dienstleistungen an voll lizenzierte und versicherte Subunternehmer zu vergeben.

11.1. Bei Verlust oder Beschädigung der Ware ist dies vom Kunden auf dem Arbeitsblatt oder Lieferschein zu vermerken und Möbeltaxi schnellstmöglich nach Eintritt oder Entdeckung des Verlustes oder der Beschädigung mitzuteilen.

11.2. Möbeltaxi haftet nicht für Verlust oder Beschädigung der Ware, es sei denn, der Verlust oder die Beschädigung ist auf grobe Fahrlässigkeit oder Vertragsverletzung bei der Erbringung der Dienstleistungen zurückzuführen. Sollten unsere Partner Dienstleistungen für Sie durchführen, dann sind diese vollumfänglich für Verlust und Beschädigung verantwortlich. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Vertragspartner. Gerne unterstützen wir Sie dabei den Sachverhalt zu klären.

11.3 Möbeltaxi haftet nicht für Verlust oder Beschädigung der Ware durch:

11.3.1. normale Abnutzung, natürliche oder allmähliche Verschlechterung, Auslaufen oder Verdunstung oder durch verderbliche oder instabile Waren, einschließlich Waren, die in Möbeln oder Geräten zurückgelassen wurden;

11.3.2. Motten- oder Ungeziefer- oder ähnlicher Befall;

11.3.3. Änderungen, die durch atmosphärische Bedingungen wie Feuchtigkeit, Schimmel, Moder, Rost, Anlaufen, Korrosion oder allmähliche Verschlechterung verursacht werden, es sei denn, sie stehen in direktem Zusammenhang mit dem Eindringen von Wasser;

11.3.4. Bereits bestehende oder inhärente Mängel der Ware;

11.3.5. Verlust der strukturellen Stabilität von Möbeln, die aus Spanplatten hergestellt sind, resultierend aus dem Zerbröckeln der Platte.

11.3.6. Elektrische oder mechanische Störungen an Geräten, Instrumenten, Uhren, Computern oder anderen Geräten, es sei denn, es gibt Hinweise auf damit verbundene äußere Schäden;

11.3.7. Ordnen und Verpacken von Waren durch den Kunden in Schränken, Schubladen, Geräten, Bündeln, Kartons, Kisten oder sonstigen Behältnissen, die nicht von Möbeltaxi ein- und ausgepackt werden.

11.3.8. Fehlen einer kontrollierten Umgebung während der Erbringung der Dienstleistung, wenn diese Anforderung nicht von den Parteien mitgeteilt oder vereinbart wurde.

11.4. Möbeltaxi haftet nicht, wenn Schäden an der Ware dadurch verursacht wurden, dass ausdrückliche Anweisungen des Kunden befolgt wurden, von denen abgeraten wurde und die auf eine wahrscheinliche Beschädigung der Ware hinweisen.

IV. GEISTIGES EIGENTUM

12.1. Die Webseite Moebeltaxi-Deutschland.de und alle ihre Inhalte sind Objekte des geistigen Eigentums, die durch geltendes deutsches und internationales Recht geschützt sind.

12.2. Möbeltaxi hat die geistigen Eigentumsrechte und Nutzungsrechte an der gesamten Webseite sowie an allen ihren einzelnen Bestandteilen (einschließlich Logos, Marken, Fotos, Videos, Texten, Zeichnungen, Grafiken, Präsentationen usw.), und ihre Inhalte dürfen nicht verwendet werden durch Dritte ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Rechteinhabers.

V. SONSTIGE BEDINGUNGEN

13.1. Möbeltaxi ist berechtigt, bei Bedarf Änderungen und/oder Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen einseitig vorzunehmen. Änderungen und/oder Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden auf der Webseite Moebeltaxi-Deutschland.de veröffentlicht.

13.2. Änderungen und/oder Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen berühren nicht die Beziehungen zwischen Möbeltaxi und dem Kunden, die vor der jeweiligen Änderung entstanden sind.

14. Möbeltaxi haftet nicht für materielle und immaterielle Schäden, die dem Kunden aus der Nichteinhaltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder aus anderen von Möbeltaxi nicht zu vertretenden Gründen entstehen, sowie für entgangenen Gewinn.

15. Möbeltaxi ist nicht verantwortlich für die Verletzung von Rechten Dritter durch Handlungen des Kunden, einschließlich durch die Verwendung fremder Identitätsdaten durch den Kunden.

16. Im Falle von Unzufriedenheit mit der Webseite ermutigt Möbeltaxi seine Kunden, sich unter Verwendung der folgenden Kontaktdaten direkt an einen Vertreter des Unternehmens zu wenden und zu versuchen, entstandene Streitigkeiten informell beizulegen. Wenn der Kunde diese Methode nicht nutzen möchte oder mit der Antwort von Möbeltaxi nicht zufrieden ist, kann der Kunde die Angelegenheit an die Elektronische Plattform zur Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten verweisen (hier ein Link zu weiteren Informationen des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz: https://www.bmj.de/SharedDocs/Publikationen/DE/Verbraucherschlichtung.pdf?__blob=publicationFile&v=6). Bevor ein entstandener Streit vor das zuständige deutsche Gericht in Berlin eskaliert wird, müssen die Parteien unbedingt versuchen, den Streit in einer mindestens 60-minütigen Mediationssitzung mit einem zertifizierten Mediator beizulegen.

17. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.


Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte:

Möbeltaxi Deutschland
Inh. Claus Seide
Adresse: Mühlenstr. 8a
14167 Berlin, Deutschland

Telefon: +493044720206


E-Mail: info/et/Moebeltaxi.de